Stöbern Sie durch unsere Angebote (3 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Auswanderland Australien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Weit mehr als ein trockener Auswandererratgeber. Die Autorin, seit Jahren als Auslandkorrespondentin auf dem Fünften Kontinent ansässig - wendet sich an alle, die in Australien leben und reisen wollen, ob nun vorübergehend oder auch auf Dauer. Auswanderungswilligen verrät sie alles Wissenswerte zu Visumsfragen, Umzug und Anfangszeit (mit Wohnungssuche, Auto, Job, Kindern, Gesundheitssystem, Versicherungen, Rente, Steuerfragen etc.). Neu ist im Vergleich zu anderen Büchern über dieses Thema, dass auch die Möglichkeit eines Auswanderns auf Zeit besprochen wird´´. Fotos in Farbe und Schwarzweiß machen die Lektüre abwechslungsreich. Spannende Auswanderergeschichten veranschaulichen dem Leser, was ihn erwarten könnte. Nicht zuletzt ist das Buch sicherlich auch eine gute Ergänzung im Handgepäck eines Reisenden, der gerne etwas tiefer in Land und Leute, Kulturschocks, Freizeittipps oder die zahlreichen Gefahren dieses faszinierenden Landes eintauchen will, denn wer wusste schon, dass in der Gegend von Sydney die giftigste Spinne der Welt lebt, dass das Northern Territory fast so groß wie Frankreich, Spanien und Italien zusammen ist, dass man beim Autowaschen Kaffee trinken kann und in die meisten Restaurants seine eigene Flasche Wein mitbringen darf?

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Auswanderland Australien (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weit mehr als ein trockener Auswandererratgeber. Die Autorin, seit Jahren als Auslandkorrespondentin auf dem Fünften Kontinent ansässig - wendet sich an alle, die in Australien leben und reisen wollen, ob nun vorübergehend oder auch auf Dauer. Auswanderungswilligen verrät sie alles Wissenswerte zu Visumsfragen, Umzug und Anfangszeit (mit Wohnungssuche, Auto, Job, Kindern, Gesundheitssystem, Versicherungen, Rente, Steuerfragen etc.). Neu ist im Vergleich zu anderen Büchern über dieses Thema, dass auch die Möglichkeit eines Auswanderns auf Zeit besprochen wird´´. Fotos in Farbe und Schwarzweiß machen die Lektüre abwechslungsreich. Spannende Auswanderergeschichten veranschaulichen dem Leser, was ihn erwarten könnte. Nicht zuletzt ist das Buch sicherlich auch eine gute Ergänzung im Handgepäck eines Reisenden, der gerne etwas tiefer in Land und Leute, Kulturschocks, Freizeittipps oder die zahlreichen Gefahren dieses faszinierenden Landes eintauchen will, denn wer wusste schon, dass in der Gegend von Sydney die giftigste Spinne der Welt lebt, dass das Northern Territory fast so groß wie Frankreich, Spanien und Italien zusammen ist, dass man beim Autowaschen Kaffee trinken kann und in die meisten Restaurants seine eigene Flasche Wein mitbringen darf?

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Wassily Kandinsky
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Band der Reihe Kleine Biografien Bauhaus beschreibt Alexander Graeff Wassily Kandinskys Zeit in Weimar, die im Jahr 1922 in Folge von Walter Gropius´ Ruf ans Bauhaus begann und mit dem Umzug der Kunstschule nach Dessau im Jahr 1925 endete. Trotz des kurzen Zeitraums im Vergleich zu anderen Etappen seines Lebens, war die Zeit in Weimar eine sehr kreative und inspirierte Phase. Kandinsky arbeitete zwischen 1922 und 1925 unermüdlich sowohl als Maler und Grafiker wie auch als Pädagoge. Diese Betätigungen sind ohne den regen Austausch mit seinen Kollegen und Freunden am Bauhaus undenkbar. Zu seinen engsten Freunden zählten Paul Klee, Lyonel Feininger und Alexej von Jawlensky. Daneben sind aber auch die kollegialen Beziehungen zu Walter Gropius und Johannes Itten erwähnenswert. Das vorliegende Buch beschäftigt sich neben einer sehr produktiven Zeit künstlerischen Arbeitens auch mit den Freundschaften Kandinskys. Überschattet wurde Kandinskys Zeit in Weimar vom provinziellen und xenophoben Milieu Weimars, in das eine unkonventionelle Kunstschule wie das Bauhaus nicht so recht passen wollte. Von Beginn an hatten es Kandinsky, Klee, Gropius und die anderen Bauhäusler in Weimar schwer mit ihren fortschrittlichen Ideen und ihrer modernen Kunst. Die weltoffene Einstellung der Künstler erweckte in der konservativen Weimarer Bürgerschaft, aber auch unter den Abgeordneten Thüringens den Verdacht, eine Keimzelle anarchistischer und kommunistischer Umtriebe zu sein. Eine Gefahr der alten Ordnung der Klassiker! Ein Spaziergang auf den Spuren Wassily Kandinskys durch Weimar rundet dieses einfühlsame Künstlerporträt ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot