Angebote zu "Bayern" (9 Treffer)

Umzug mit Musikkapellen 1000 Teile Lege-Größe 6...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Umzug mit Musikkape 64x48 querAutor: Schickert PeterGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSchlagworte: Allgaeu // Bayern // B

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.10.2019
Zum Angebot
Umzug mit Musikkapellen 1000 Teile Lege-Größe 6...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Umzug mit Musikkape 64x48 querAutor: Schickert PeterGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSchlagworte: Allgaeu // Bayern // B

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 28.08.2019
Zum Angebot
Auf leisen Pfoten - Die Rückkehr der Luchse
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist ein teurer Umzug: 2,75 Millionen Euro vorwiegend aus Steuergeldern für die Umsiedlung von insgesamt 20 Luchsen in den Pfälzerwald. Ob die Wiederansiedlung klappt, ist allerdings fraglich, wie schlechte Erfahrungen mit einem Luchsprojekt in Bayern zeigen. Die ersten Luchse, die jetzt in das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands verbracht wurden, stammen aus der Slowakei. In den nächsten Jahren sollen weitere Tiere auch aus der Schweiz folgen. Wenn alles klappt und sich die anmutigen Tiere fortpflanzen, werde sich das auch auf das ökologische Gleichgewicht auswirken.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Buch - Josie Eckstein
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Für Josie ist der Umzug mit ihrer Familie nach Bayern ein Albtraum - aber nur anfangs! Eine fröhliche Freundschaftsgeschichte und ideale Ferienlektüre.Seit Onkel Gustav ihnen den Hof u?berschrieben hat, steht es fest: Josie muss ihr altes Zuhause, den Saxofonunterricht und ihren Kletterfreund Robert zuru?cklassen - die Familie zieht in die bayerische Provinz. Kaum am Ziel angekommen, staunt sie u?ber das schöne alte Bauernhaus, das ihnen nun gehört. Da könnte man glatt eine Kletterwand anbringen! Und Josie ist perplex, wie freundlich die Leute zu ihr sind. In den ungleichen Zwillingen Kati und Kilian findet sie schnell neue Freunde. Mit ihnen spielt Josie schon bald im Jugendorchester. Doch ausgerechnet Lene, Chefin der ortsansässigen Mädchenclique, ist die Neue, die scheinbar alles kann, ein Dorn im Auge.Almud Kunert, geboren 1964 in Bayreuth, studierte Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München. Seither arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und Illustratorin für verschiedene Verlage und die Werbebranche. Almud Kunert lebt in München.

Anbieter: myToys.de
Stand: 08.10.2019
Zum Angebot
Adventskalender. Bayerisches Brauchtum im Advent
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Bayern sind Bräuche nicht nur touristische Folklore oder museale ´´Brauchtumspflege´´, sondern Teil des Alltags und Ausdruck von Lebensart. Trotz oder vielleicht gerade wegen Säkularisierung und Kommerzialisierung sind immer mehr Menschen von den zahlreichen Traditionen während der Vorweihnachtszeit fasziniert, auch wenn sie deren Ursprung oder religiösen Sinngehalt und Bildersprache nicht mehr kennen. Dieser Adventskalender zeigt die Lebendigkeit und den Reichtum bayerischer Volksbräuche zwischen dem ersten und 24. Dezember und trägt diese als spirituelle Anregung und Bereicherung in den familiären und öffentlichen Raum hinein. Die adventliche Ambivalenz von Finsternis und Licht, Bußgesinnung und Vorfreude, Angst und Zuversicht spiegelt sich im bayerischen Brauchtumsschatz aufs Beste wider und stimmt im Nebeneinander von tröstlichem Kerzenlicht und furchterregenden Umzügen von Dämonen, Teufeln und Hexen auf das Besondere dieser Zeit im Jahresablauf ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.10.2019
Zum Angebot
Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu ...
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind – sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen spielt er so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint … »Das Leben schien schneller zu verlaufen als die Gedanken, und bevor er einen Entschluss gefasst hatte, war er ein alter Mann.« Als Désiré Cordier klar wird, dass dieser Satz auf ihn zutrifft, versucht er in letzter Minute, das Ruder herumzureißen. Andere verkaufen ihre gesamte Existenz auf e-bay, für sagenhafte zwei Millionen Dollar (wie ihm sein alter Boule-Freund erzählt), und er möchte seines nicht mal geschenkt. Immer hat er nur klein beigegeben, wenn seiner Frau Moniek etwas an ihm nicht passte, und jetzt, da der Verkauf ihres Hauses und ein Umzug in eine kleine Wohnung bevorstehen, bekommt er Panik. Wie soll er seiner dominanten Frau da noch ausweichen, ohne Garten und Keller? Und so entwirft er eine ungewöhnliche Strategie: Er gibt vor, an Demenz zu erkranken – was dem ehemaligen Bibliothekar nicht nur ein diebisches Vergnügen bereitet, sondern auch erstaunlich gut gelingt. Schon bald landet er in dem Pflegeheim »Winterlicht«, zusammen mit anderen Dementen und überforderten Pflegern, wo er neben haarsträubenden Missständen auch so manche Überraschung entdeckt – einen Strategen im Geiste, einen ehemaligen Nazi und eine alte Jugendliebe …

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Buch - Die Zauberbäume/Kouzelné Stromy, mit Aud...
19,80 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eines Tages laufen sich die Kobolde Jiri und Jakob in dem uralten Wald, den die Menschen Böhmerwald nennen, über den Weg. Sie lernen die fremde Sprache des anderen und werden dicke Freunde. Als sie dem ´´unheimlichen´´ Köhler einen übermütigen Streich spielen, belegt der böse Mann den Wald mit einem bitteren Fluch, der die Kobolde viele Jahre trennen soll.Der Böhmerwald und der Bayerische Wald sind ein einzigartiges Waldgebirge im Herzen Europas: mit deutschen und tschechischen Städten und Dörfern. Das macht diesen großen Wald so besonders und so einmalig.Wir alle müssen gemeinsam dafür sorgen, daß dieser Wald nie mehr von einer Mauer durchtrennt wird und die Kobolde und Menschen die Sprache der Herzen nicht verlieren. Das Buch wird im Gedenken des Mauerfalls vor 30 Jahren gewidmet.Sellner, MichaelSELLNER, MICHAEL Michael Sellner, geb. 1964 in Freyung, lebt und arbeitet haupt- sächlich im Bayerischen Wald. Seit 2005 verfasst der ausgebildete Journalist hauptsächlich Theaterstücke und Bühnenwerke und arbeitet er als Regisseur. Seit 2008 ehrenamtlicher Kulturreferent für das Kulturlandschaftsmuseum in Haidmühle-Bischofsreut 2010 Bürgermedaille der Gemeinde Haidmühle in Anerkennung seiner Verdienste um das Festspiel Leopoldsreut.Zuda, SusanneZUDA, SUSANNE Kam 1969 in Bremen zur Welt und wuchs in einem niedersächsischem Dorf nördlich der Hansestadt auf. Nach dem Abitur 1988 zog sie nach Zwiesel/Bay. Wald um an der dortigen Glasfachschule eine Ausbildung zur Glas- und Porzellanmalerin zu beginnen, die sie 3 Jahre später mit dem Gesellenbrief abschloss. Es folgten mehrere Umzüge, immer der Arbeit nach, bis sie sich schließlich 1995 in Riedlhütte niederließ - und blieb. Obgleich nicht freudlos im Beruf, der Malerei auf dem Glas, entdeckte sie bald, dass siedas, was sie malen wollte, eher auf dem Papier verwirklichen konnte. Weder Stil noch Inhalt der Bilder wurden in langen Prozessen gesucht - sie waren von Anfang an vorhanden und wurden irgendwann geboren aus der Faszination für mittelalterliche Buchillustration, der Entdeckung der leuchtenden Farben aus der Glasmalerei und schließlich aus der Freude an der Interpretation des Wortes und des starken Eindrucks, den Natur hinterlässt. Susanne Zuda arbeitet als Buchhändlerin, Malerin, Illustratorin und Grafikerin in Freyung.

Anbieter: myToys.de
Stand: 08.10.2019
Zum Angebot
Buch - Wo die wilden Biber nagen
16,80 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´Die Zweibeiner können ziemlich schädlich sein!´´ erklären die Biberelternihren Jungen. Aber hier im Garten von Oma und Opa mitten im Wald habensie nichts zu befürchten und sich ein Zuhause ganz nach ihren Bedürfnissengeschaffen. Nun bringen sie den Kleinen alles bei, was ein anständiger Biberwissen muss.´´Die Biber müssen weg!´´ weint Oma.Flo und Franzi sind traurig. Bisher fand Oma die Tiere doch so niedlich.Aber nun ist ihre Lieblingsweide gefällt und aus dem Garten ist ein riesiger Seegeworden. Auch der Biberfachmann konnte Oma und Opa nicht wirklich helfen.´´Wem gehört eigentlich die Natur?´´ fragt Franzi ...Michler, ThomasThomas Michler, 1980 geboren in Koblenz, ist zwischen den Bergen und Tälern von Eifel und Mosel aufgewachsen. Ein Urlaub im Bayerischen Wald weckte in ihm die Begeisterung für wilde Natur - mit weitreichenden Folgen: Nach dem Studium der Sozialen Arbeit in Koblenz folgte Michler 2007 dem Ruf der Wildnis in den Nationalpark Bayerischer Wald. Hier arbeitet er in der Nationalparkverwaltung im Bereich Umweltbildung.Zuda, SusanneZUDA, SUSANNE Kam 1969 in Bremen zur Welt und wuchs in einem niedersächsischem Dorf nördlich der Hansestadt auf. Nach dem Abitur 1988 zog sie nach Zwiesel/Bay. Wald um an der dortigen Glasfachschule eine Ausbildung zur Glas- und Porzellanmalerin zu beginnen, die sie 3 Jahre später mit dem Gesellenbrief abschloss. Es folgten mehrere Umzüge, immer der Arbeit nach, bis sie sich schließlich 1995 in Riedlhütte niederließ - und blieb. Obgleich nicht freudlos im Beruf, der Malerei auf dem Glas, entdeckte sie bald, dass sie das, was sie malen wollte, eher auf dem Papier verwirklichen konnte. Weder Stil noch Inhalt der Bilder wurden in langen Prozessen gesucht - sie waren von Anfang an vorhanden und wurden irgendwann geboren aus der Faszination für mittelalterliche Buchillustration, der Entdeckung der leuchtenden Farben aus der Glasmalerei und schließlich aus der Freude an der Interpretation des Wortes und des starken Eindrucks, den Natur hinterlässt. Susanne Zuda arbeitet als Malerin, Illustratorin und Buchhändlerin in Freyung.

Anbieter: myToys.de
Stand: 08.10.2019
Zum Angebot
Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Scheint gar nicht so leicht, in Würde zu altern! Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind - sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen spielt er so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint ... ´´Das Leben schien schneller zu verlaufen als die Gedanken, und bevor er einen Entschluss gefasst hatte, war er ein alter Mann.´´ Als Désiré Cordier klar wird, dass dieser Satz auf ihn zutrifft, versucht er in letzter Minute, das Ruder herumzureißen. Andere verkaufen ihre gesamte Existenz auf e-bay, für sagenhafte zwei Millionen Dollar (wie ihm sein alter Boule-Freund erzählt), und er möchte seines nicht mal geschenkt. Immer hat er nur klein beigegeben, wenn seiner Frau Moniek etwas an ihm nicht passte, und jetzt, da der Verkauf ihres Hauses und ein Umzug in eine kleine Wohnung bevorstehen, bekommt er Panik. Wie soll er seiner dominanten Frau da noch ausweichen, ohne Garten und Keller? Und so entwirft er eine ungewöhnliche Strategie: Er gibt vor, an Demenz zu erkranken - was dem ehemaligen Bibliothekar nicht nur ein diebisches Vergnügen bereitet, sondern auch erstaunlich gut gelingt. Schon bald landet er in dem Pflegeheim ´´Winterlicht´´, zusammen mit anderen Dementen und überforderten Pflegern, wo er neben haarsträubenden Missständen auch so manche Überraschung entdeckt - einen Strategen im Geiste, einen ehemaligen Nazi und eine alte Jugendliebe ... Dimitri Verhulst, der gefeierte Bestsellerautor aus Flandern, dem niederländischsprachigen Belgien, greift in seinem neuen Roman ein höchst aktuelles Thema auf und zeigt voll Komik und Esprit und mit herzzerreißender Schonungslosigkeit, dass es gar nicht so einfach ist, in Würde zu altern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot